HomeNeu hier?InhaltsverzeichnisExtrasLinksKontakt
Sie sind hier: Home arrow Patr. Religion und Symbolik
Herzform als Symbol der Feige
feige_schnittDie Form des Herzens geht auf die Frucht des Feigenbaums (Ficus carica, Maulbeergewächs) zurück. Unser Apfel war im Orient nicht bekannt, deshalb wird in der jüdischen Haggadah betont, dass die verbotene Frucht im Garten Eden kein Apfel, sondern eine Feige war. Der Feigenbaum wurde im ganzen Komplex der ägyptischen und mesopotamischen Kultur und des Industals während des 3. Jahrtausends v.u.Z. als Symbol der Sinnlichkeit verehrt.
weiter …
 
Was sind Symbole?
In der Mythenforschung gibt es heute zwei charakteristische patriarchal geprägte Schulen. Die Vertreter der einen sind u.a. 'Manipulatoren des Unbewussten' wie C.G. Jung, S. Freud (Psychoanalyse) oder M. Eliade (Religions-Philosophie). Die zweite sieht im Mythos nur ein primitives Werkzeug unserer VorfahrInnen, sich die materielle Welt zu erklären.

Das Symbol der Alten ist weder das eine noch das andere.
weiter …
 
Ostern - Fest der Morgenröte und Karfreitag
osterei_ukrainischWissen Sie wirklich, was Sie an Ostern feiern? Woher kommen die Ostereier? Heidnisch, ja. Aber was genau haben sie zu bedeuten? Fruchtbarkeitskult? So was gibt es nur im Patriarchat, wo Abtreibung und Geburtenkontrolle erschwert werden.
Was also ist Ostern?
weiter …
 

SUCHEN
Gratis Ebook

Am Anfang war
die Lust

Die erotische Ernährung durch Stillen
von Hannelore Vonier

Jetzt kostenlos anfordern!

Home | Inhaltsverzeichnis | Kontakt | Neu hier?