HomeNeu hier?InhaltsverzeichnisExtrasLinksKontakt
Sie sind hier: Home arrow Alltagsleben, Praxis arrow Verpasste Gelegenheiten
Verpasste Gelegenheiten | Drucken |  E-Mail
Medinmann aus Alaska "Die Priester schimpften immer über die Medizinmänner. Sie sagten, glaubt ihnen nicht. Ich vermute, dass ist der Grund, warum ich nur wenig auf die Medizin geachtet habe. Bei jeder nur möglichen Gelegenheit ging ich zum Katechismus, also stimmte ich den Priestern zu. Aber ich weiß, dass die Medizinmänner irgend etwas haben. Ich weiß es."
- Josephine Roberts,
Älteste der Athabasken, Tanana, Alaska

Medizinmänner haben Kräfte, die von der mechanistischen Wissenschaft weder verstanden noch kontrolliert werden können. So wie die Heilerinnen im Mittelalter werden auch sie häufig als Bedrohung empfunden.

Es gibt viele verschiedene Arten von Medizin-Menschen in der alaskisch-indianischen Gesellschaft. Es gibt Heiler; es gibt welche, die die Zukunft voraussagen; welche, die das Wetter voraussehen; und noch andere, die das Nicht-zu-Wissende kennen, - um nur einige zu nennen.

Diese Menschen haben eine Gabe, die der Gemeinschaft gehört. Normalerweise haben sie nicht darum gebeten, und oftmals haben sie gezögert, ob sie sie annehmen sollen. Und trotzdem haben sie sie.

Es gibt kein Diplom, um die echten von den falschen zu unterscheiden. Ihr "Diplom" ist, was sie tun. Wenn sie gut sind, weiß es jeder; wenn nicht, weiß es auch jeder.

Wie können wir etwas lernen, wenn wir versuchen, alles zu zerstören, was wir nicht verstehen?

+++

Aus "Botschaften der Urvölker", Anne Wilson Schaef

 

SUCHEN
Gratis Ebook

Am Anfang war
die Lust

Die erotische Ernährung durch Stillen
von Hannelore Vonier

Jetzt kostenlos anfordern!

Home | Inhaltsverzeichnis | Kontakt | Neu hier?